LOS Wiener Neustadt – Ihr Spezialist bei Lese-/Rechtschreibschwäche und Legasthenie

Legasthenie / Lese-Rechtschreibschwäche – was ist das? 

Vielleicht haben Sie schon viel über das Thema Legasthenie und LRS gehört, wissen aber nicht genau, woher die Probleme beim Lesen und Schreiben kommen? Sie üben viel mit Ihrem Kind, trotzdem bleibt der gewünschte Erfolg aus?

Die Lese-/Rechtschreibschwäche (LRS) ist eine Beeinträchtigung in der Entwicklung des Lesen- und Schreibenlernens. Sie wächst sich nicht aus. Auch vermehrtes Üben führt kaum zum Erfolg. Betroffene benötigen gezielte Hilfe von ExpertInnen, um die Schriftsprache systematisch nachzulernen und noch nicht vollzogene Entwicklungsschritte nachzuholen.

Erfolgreiche Hilfe im LOS Wiener Neustadt für Kinder und Jugendliche mit Problemen beim Lesen und Rechtschreiben

Das LOS Wiener Neustadt hilft seit 2008 Kindern und Jugendlichen mit Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben. Inzwischen haben wir bereits viele Schüler unterstützen können, ihre Deutschnote zu verbessern und endlich wieder Freude am Lernen und an der Schule zu entwickeln.

Betroffene Kinder brauchen Ermutigung und Unterstützung, um über viele kleine Erfolgserlebnisse besser Lesen und Schreiben zu lernen. So holen sie Rückstände auf und gewinnen an Sicherheit und Selbstvertrauen. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche und eigenständige Bewältigung von schulischen Aufgaben.

Unsere LOS-PädagogInnen und unser ganzes Team unterstützen betroffene Schüler und ihre Eltern mit dem Ziel, Schulfrust in Schullust umzuwandeln. Damit ermöglichen wir den Schülern, den schulischen Abschluss zu erreichen, der ihrer Begabung entspricht.

Als Partner der Schule arbeiten wir eng mit den Lehrern zum Wohle der Kinder zusammen, sowohl im Rahmen von Fortbildungsveranstaltungen als auch im persönlichen Kontakt.

Eine genaue Diagnose ist das Fundament einer wirksamen Hilfe!

Haben Sie den Verdacht, dass auch Ihr Kind ernstzunehmende Probleme mit dem Lesen und Schreiben hat? Wenn Sie Schwierigkeiten in Deutsch oder Englisch vermuten, nutzen Sie die Möglichkeit unserer kostenlosen Beratung. Anhand diagnostischer Testverfahren können wir den aktuellen Leistungsstand Ihres Kindes feststellen und so einen individuellen Weg für ein erfolgreiches Lernen finden.

Machen Sie Ihrem Kind Mut und haben Sie Vertrauen in seine Fähigkeiten. Gemeinsam werden wir eine positive Veränderung bewirken!

Aktuelles

„Weltretter“ im LOS gekürt!

Das LOS Wiener Neustadt beteiligte sich erstmals aktiv an dem ZEIT LEO Weltretter Wettbewerb. Da die Verbesserung der Sprachkompetenz im Fokus der LOS-Förderung steht, wurde die Idee geboren, gemeinsam mit den Schülern des LOS WN eine Kolumne zu schreiben. Hierzu setzten sich die Kinder mit tagespolitischen Themen auseinander und fanden selbst Lösungen, wie sie unsere Welt verbessern können.

Die LOS-Jury hatte es nicht leicht, aus den vielen unglaublich kreativen Werken eine Gewinnerin auszuwählen. Daher beschloss sie, zwei erste Plätze zu vergeben und alle weiteren als Zweitplatzierte zu prämieren. 

Stolz präsentiert das LOS die Gewinnerinnen:

Platz zwei haben sich Victoria Lochner, Emily Hiebl, Helena Steiner und Melanie Wall redlich verdient. Sie bewiesen Kreativität, Teamfähigkeit und Selbstständigkeit.

Platz eins teilen sich aufgrund ihrer besonders originellen Einfälle Miriam Dopler und Lara Wunder.

Die Kolumnen der LOS-Schüler zeigen den Erwachsenen nicht nur, dass Kinder vor Fantasie und Einfallsreichtum strotzen, sondern sie erklären, wie die Welt aus Kindersicht besser werden kann.

Das LOS hat zwar den Zeit-Weltretter-Wettbewerb nicht gewonnen, doch für Frau Mag. Katharina Marth ist jedes Kind für sich ein Gewinner, da die Kids trotz ihrer Schwierigkeiten beim Schreiben erfuhren, dass sie mit Wort und Schrift ein wichtiges Instrument beherrschen, um die Welt gemeinsam ein Stück weit besser zu gestalten.

Gut gebrüllt, kleine Löwen!!