LOS Ludwigsburg – Ihr Spezialist bei Lese-Recht­schreib-Schwäche und Legasthenie

LOS Partner Axel Schwartz: Lehrinstitut für Orthographie und Sprachkompetenz Ludwigsburg – Ihr Spezialist bei Lese-/Rechtschreibschwäche, LRS und Legasthenie
LOS-Partner:
Axel Schwartz

Arsenalstraße 4
71638 Ludwigsburg

07141 903444
LOS-Ludwigsburg@arcor.de

Eine genaue Diagnose ist das Fundament einer wirksamen Hilfe für Ihr Kind

Liebe Eltern,

im LOS Ludwigsburg fördern wir Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Problemen beim Lesen und Schreiben, mit Lese- und Rechtschreibschwäche (LRS) und Legasthenie. Unsere Pädagogen unterrichten nach einer wissenschaftlich fundierten Methode. Mehrere wissenschaftliche Studien haben nachgewiesen, dass Kinder mit der vom LOS-Verbund entwickelten Methode ihr Können im Lesen und Schreiben zuverlässig und vor allem dauerhaft verbessern.

 Wenn Ihr Kind Schwierigkeiten hat, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Wir bestimmen den aktuellen Leistungsstand Ihres Kindes mit diagnostischen Testverfahren. Bei den Aufgaben sind die meisten Kinder mit Spaß dabei. Test und Beratung sind kostenlos. Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Wir beraten Sie gern. 

Lesen und Schreiben verbessern und stabilisieren 

Die pädagogische Therapie im LOS ersetzt nicht die elementare Vermittlung der schriftsprachlichen Fertigkeiten durch schulischen Unterricht. Wir helfen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, Rückstände im Lesen und Schreiben in den Fächern Deutsch und Englisch aufzuholen und dadurch ihre Noten dauerhaft zu verbessern. Auch die Leistung in anderen Schulfächern und nicht zuletzt die berufliche Weiterentwicklung der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen wird entscheidend beeinflusst von ihren Fähigkeiten im Lesen und Schreiben. Die LOS-Pädagogen und unser gesamtes Team unterstützen Kinder, ihre Eltern und auch die Lehrer, damit alle an einem Strang ziehen. So können alle gemeinsam dauerhaft die Fähigkeiten Ihres Kindes im Lesen und Schreiben verbessern und stabilisieren. 

Der LOS-Verbund: jahrzehntelange Erfahrung bundesweit

In ganz Deutschland, Österreich und Luxemburg werden in über 100 LOS jedes Jahr Tausende Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene erfolgreich gefördert. Regelmäßige Fortbildungen unserer Pädagogen und die Unterstützung durch Experten und Wissenschaftler sorgen dafür, dass auch Ihr Kind im LOS Ludwigsburg wissenschaftlich fundiert unterrichtet und begleitet wird.

Aktuelles


Symposium mit Dr. Hubertus Hatz

Thema: Prävention von Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten im Kindergarten und in der frühen Grundschulzeit

Am 11. Oktober 2017, 17:00 Uhr – 20:00 Uhr veranstalten wir gemeinsam mit dem LOS Karlsruhe ein Symposium.

Im Fokus der Veranstaltung stehen Erfolg versprechende Ansätze zur Prävention von Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten im Vorschulalter. Es geht jedoch auch um die Entwicklung schriftsprachlicher Fähigkeiten in Abhängigkeit des methodisch-didaktischen Unterrichtskonzeptes für unterschiedliche Leistungsgruppen.

Haben Sie Interesse?

Dann können Sie sich einfach schon jetzt per Mail (LOS-Ludwigsburg@t-online.de) oder telefonisch (07141 903444) anmelden. Gerne schicken wir Ihnen weiteres Informationsmaterial zu. Veranstaltungsort ist das LOS Karlsruhe, Sophienstraße 78 in Karlsruhe.

 

 

Testtage vom 23.11. bis zum 30.11.2017

 

Eltern können die Lese- und Rechtschreibleistungen ihrer Kinder im LOS kostenlos mit Hilfe wissenschaftlich gesicherter Lese- und Schreibproben testen lassen. So kann festgestellt werden, wo mögliche Ursachen für die Schulprobleme des Kindes liegen, wie der derzeitige Leistungsstand ist und was sie tun können, damit ihr Kind eine bessere Deutschnote erreicht. Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich.