LOS Freiburg – Ihr Spezialist bei Lese-Recht­schreib-Schwäche und Legasthenie

LOS Partnerin Bärbel Thürer: Lehrinstitut für Orthographie und Sprachkompetenz Freiburg – Ihr Spezialist bei Lese-/Rechtschreibschwäche, LRS und Legasthenie
LOS-Partnerin:
Bärbel Thürer

Merzhauser Str. 4
79100 Freiburg

0761 5562665
LOS-Freiburg@LOSdirekt.de

Hat Ihr Kind oder haben Sie selbst Probleme im Lesen oder richtigen Schreiben (LRS/Legasthenie), so helfen wir gerne dabei, diese durch eine individuell abgestimmte Förderung zu überwinden. Die hohe Wirksamkeit der in den LOS entwickelten und angewandten pädagogischen Therapie der Lese- und Rechtschreibschwäche wurde schon mehrfach in unabhängigen wissenschaftlichen Untersuchungen nachgewiesen. Unsere Förderarbeit wird wissenschaftlich begleitet und der Erfolg der LRS-Förderung ständig gemessen. Deshalb können Sie zu Recht auf unsere 35-jährige Fördererfahrung in Deutsch und Englisch von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen vertrauen.

Unsere Schüler lernen nicht nur richtig zu schreiben und zu lesen, sondern auch die Sprache in allen Bereichen anzuwenden: Aufsatz, Berichte, Protokolle, Referate oder Präsentationen in Wort und Schrift anfertigen. Mit dieser Sprachfähigkeit, man spricht auch von Sprachkompetenz, bewältigen junge Menschen ihren Alltag in Schule und Beruf.

Gerne verabreden wir mit Ihnen einen Termin, um gemeinsam den individuellen Förderbedarf festzustellen und schauen, mit welchen Maßnahmen Sie oder Ihr Kind die gesetzten Ziele in der Schule oder im Beruf erreichen können.

Förderung im LOS – die beste Entscheidung

Aktuelles

 

Am 18. November findet im LOS Freiburg ein Testtag statt. Eltern können beim Verdacht auf eine LRS die Lese- und Rechtschreibleistung ihres Kindes nach vorheriger Anmeldung unter der Telefonnummer 0761 5562665 kostenlos testen lassen. In einem ausführlichen Beratungsgespräch wird das Testergebnis mit den Eltern besprochen. 
 
Die Leiterin des LOS Freiburg, Bärbel Thürer, informiert am Mittwoch, dem 29.11., um 19:30 Uhr, wieder interessierte Eltern rund um das LOS und die Förderung lese-/rechtschreibschwacher Kinder. Im Elternseminar „Willkommen im LOS – Grundlagen der Förderarbeit“ erfahren die Eltern, wie den Kindern im LOS geholfen wird und was Eltern selbst tun können, um eine pädagogische Förderung optimal zu unterstützen.
Die Teilnahme ist kostenlos.