Was sagen die Eltern zum Erfolg der Förderung?

Die Informationen zu den Notenverbesserungen der Kinder stimmen mit den Angaben der Eltern im Hinblick auf das subjektive Empfinden von Veränderungen in ihrem Kind überein. In der Gruppe der über ein Jahr geförderten Personen hat sich die Leistung der Kinder und Jugendlichen in der Schule insgesamt sowie speziell auch im Rechtschreiben und Lesen laut Elternangaben deutlich oder zumindest etwas verbessert.

Auch die Frage nach Faktoren, die mit dem Wohlbefinden der Geförderten zusammenhängen, wie etwa Veränderungen im Selbstbewusstsein, hinsichtlich der Leistungsangst sowie die Einstellung zur Schule wie auch zu Lesen und Schreiben wurde meist positiv beantwortet. Die hohe Zufriedenheit von Eltern und Kindern mit der Förderung, die sich schon in den Daten der 2005 durchgeführten Studie gezeigt hatte, konnte wiederum bestätigt werden. Knapp 90 Prozent der Eltern waren mit der Förderung im LOS voll und überwiegend zufrieden. 93 Prozent der Eltern würden ihre Kinder auf jeden Fall wieder im LOS anmelden und 86 Prozent würden anderen Eltern mit lese-/rechtschreibschwachen Kindern empfehlen, diese im LOS fördern zu lassen.